H5P – Erste Schritte

Eine Kurzanleitung

Das unten folgende Video zeigt

  1. Wie man H5P hier auf Marianum-Digital.de startet
  2. Eine einfache Aufgabe vom Typ „Lückentext“ erstellt und die wichtigsten Parameter einstellt.
  3. Am Ende generiert H5P einen Code für die erstellte Aufgabe. Diesen Code müsst ihr auf einem Arbeitsblatt / auf einer Seite hier auf Marianum-Digital.de einstellen. Wie dieser letzte Schritt genau funktioniert, erklärt Sebastian hier.

Übrigens: Die erstellten Übungen liegen natürlich auf dem Server von marianum-digital.de. Auf dem heimischen Rechner kann man damit auch nicht viel anfangen. Wer dennoch seine erstellten H5P-Übungen lokal sichern will, der kann dies relativ einfach machen: Bei der fertigen Seite unten rechts auf „Reuse“ klicken und eine *.hp5-Datei herunterladen.


Allgemeine Einstiegsinfos zu H5P gibt es hier.

Beispiele für verschiedene H5P-Übungen aus PoWi und EK gibt es hier.

Weitere Infos zu den rund 50 Aufgabenformaten, die man mit H5P erstellen kann, gibt es auf der Homepage H5P.org.